Terminübersicht

Nordroute - ab Zadar

1. Tag: Hafen Zadar / Ankunft - Kennenlernparty

Der Start eures Segelabenteuers findet im Hafen von Zadar statt. Der erste Tag ist reserviert für die Ankunft im Hafen, für das Kennenlernen des Bootes und des Skippers und um es sich auf dem Boot gemütlich zu machen. Am Abend dürft ihr auf keinen Fall das Treffen aller Segeltörn-Teilnehmer in einer der lokalen Bars verpassen, wo wir unter Pinienbäumen bei großartiger Musik eine unvergessliche Eröffnungsparty feiern werden.

2. Tag: Insel Murter

Am nächsten Morgen werdet ihr vom Geruch frisch gebrühten Kaffees geweckt. Nachdem ausgiebig gefrühstückt wurde, werden wir die Segel setzen und zur Insel Murter aufbrechen. Während wir durch die kroatische Adria segeln, werden wir die Gelegenheit haben, die wunderschönen Buchten der Insel Vrgada und deren Nebeninseln zu erkunden. Wir werden auf dem Boot zu Mittag essen, im klarsten Meer der Erde baden und ein ausgiebiges Sonnenbad nehmen. In der Bucht von Vu?igra?e werden wir schließlich am Ende des Tages an Land gehen und in der dortigen Beachbar bis Sonnenaufgang eine großartige Cocktail-Party feiern.

3. Tag: Insel Zlarin

Am Morgen werdet ihr mit allen Schönheiten geweckt, die eine Bucht einem bieten kann. Grillen zirpen, türkises Wasser, ein leckeres Frühstück und das erste Bad des Tages im Meer. Zurück an Bord werdet ihr eure ersten Segelstunden erhalten und aktiv beim Segeln helfen, wenn ihr darauf Lust habt. Am Abend werden alle Segelboote im Hafen der Insel Zarin erwartet. Nach zwei Nächten voller Party kannst du dich in der entspannten, dalmantinischen Atmosphäre erstmal relaxen. Wir empfehlen, den Abend mit einem köstlichen Dinner in einem der vielen Restaurants entlang der Küste beginnen zu lassen, und die berühmte und authentische dalmatische Küche zu genießen. Der Tag geht dann, wenn gewünscht, mit Erkundungstouren auf der Insel weiter. Das Gefühl, das ihr auf dieser fantastischen Insel spüren werdet, wird euch so schnell nicht loslassen.

4. Tag: Skradin und die Krka Wasserfälle

Auf keinen Fall solltet ihr eines der schönsten Naturereignisse in Kroatien verpassen - die Wasserfälle und Seen des Nationalparks des Flusses Krka. Auf dem Weg zum Park werden wir an der eindrucksvollen Burg Šibenik vorbeiseglen, durch den Sveti Antej Kanal an der Stadt Šibenik vorbei und unter verschiedenen Brücken zum See und der Stadt Skradin gelangen, wo das Wasser nicht mehr salzig ist. Hier werdet ihr die Gelegenheit haben, die Gegend zu Fuß zu erkunden, wenn wir beim nächstgelegenen Hafen an Land gehen. Es gibt insgesamt sieben verschiedene Wasserfälle am Fluss Krka mit einer insgesamten Fallhöhe von 244 Metern. Lokale Guides werden euch gerne alle Wunder dieses wunderschönen Nationalparks zeigen.
Der Nationalpark ist eine der schönsten Orte, die man besuchen kann, und wir empfehlen euch unbedingt im frischen und klaren Wasser des Flusses Krka schwimmen zu gehen. Den Abend werden wir anschließend in der schönen Stadt Skradin verbringen. Dort empfehlen wir euch eine spezielle Bar, die in den Kliffen am Rande der Stadt gelegen ist - entspannte Musik, eine großartige Atmosphäre und frisch gemixte Drinks unter dem Sternenhimmel erwarten euch dort.

5. Tag: Vodice Stadt

Wir werden Skradin am Vormittag verlassen und durch den Prokljan Kanal zur Stadt Vodice segeln. Während des Tages könnt ihr euch zwischen verschiedenen Aktivitäten entscheiden - wir haben die Möglichkeit, einen Stop in Šibenik einzulegen, an einem der verschiedenen Strände eine Pause vom Segeln einzulegen, dort ein Bad im angenehm warmen Meer zu nehmen oder euren Lieblingscocktail an einer der vielen Beachbars zu trinken, oder es geht direkt nach Vodice. Vodice ist bekannt als eine der besten Partylocations in der Gegend. Hier gibt es eine große Anzahl an Clubs und Cocktail-Bars, etwa den berühmten Opium Club in der Stadtmitte nähe des Hafens. Der DJ wird nicht aufhören Musik aufzulegen, bis der letzte Gast den Club verlassen hat. Unserer Erfahrung nach haben die Parties in Vodice das Potential die besten Parties deines Lebens zu werden!

6. Tag: Kornati Nationalpark

Am sechsten Tag unseres Abenteuers werden wir die zweite Perle unsere Route besuchen - den Kornati Nationalpark. Das weltberühmte Archipel mit mehr als 500 Inseln ist nach der größten Insel benannt, der Insel Kornat. Wir werden mitten ins Herz des Archipels segeln und die wunderschönen Buchten genießen, das türkise Wasser und die fantastische Landschaft. Am späten Nachmittag werden wir in einer der Buchten vor Anker gehen und realisieren, dass das Kornati Archipel eine echte Oase der Entspannung und Erholung ist. Du kannst ein Buch in einer unserer Hängematten lesen, in abgelegenen Buchten schwimmen und die Ruhe genießen. Der Tag wird dann gemütlich bei guter Musik als erinnerungswürdiger Abend unterm Sternenhimmel ausklingen.

7. Tag: Preko (Insel Ugljan)

Heute segeln wir bis zur Insel Ugljan, die nur 17 km vom Endpunkt eurer Reise - dem Hafen von Zadar - entfernt liegt. Wir legen in der Nähe des Ortes Preko an, dem lebendigen Zentrum der Insel, das in Sichtweite zu Zadar liegt. Dieser Ort ist genauso, wie man sich ein mediterranes Städtchen mit Hafen, Strandpromenade und schönen alten Häusern vorstellt. Das malerische Bild wird von dem vorgelagerten Eiland Osljak und der Klosterinsel Galovac stimmungsvoll ergänzt. Hier verbringen wir den letzten Abend des Segeltörns entweder in einem der zahlreichen Restaurants oder an einem der Strände der Insel.

8. Tag: Hafen Zadar, letzter Tag / Abreise

Letzter Tag: Nach einem letzten Kaffee werdet ihr die Boote mit unvergesslichen Erinnerungen, neuen Freundschaften und unzähligen Erfahrungen im Gepäck verlassen. Und natürlich kein Abschied ohne ein Gruppenfoto!

Unsere Partner